SUCHE MIT Google
Web virtualuniversity.ch
HOME DIDAKTIK ECDL ELEKTRONIK GUIDES HR MANAGEMENT MATHEMATIK SOFTWARE TELEKOM
DIENSTE
Anmeldung
Newsletter abonnieren
Sag's einem Freund!
VirtualUniversity als Startseite
Zu den Favoriten hinzufügen
Feedback Formular
e-Learning für Lehrer
Spenden
Autoren login
KURSE SUCHEN
Kurse veröffentlichen

Suche nach Datum:

Suche mit Schlüsselwort:

Suche nach Land:

Suche nach Kategorie:
PARTNER
ausbildung24.ch - Ausbildungsportal, Seminare, Kursen... 

 
HTMLopen.de - Alles was ein Webmaster braucht

 
PCopen.de - PC LAN Netze und Netzwerke - alles was ein IT Profi und Systemtechnicker braucht

SOFTWARE

Autor: Mario Dobnig go4xml.com

Auswerten von Logdateien

In Logdateien wird so ziemlich alles, was mit einer Anfrage zusammenhängt aufgezeichnet. Zur strukturierteren Speicherung stehen dazu unterschiedliche Logzeileneinträge zur Verfügung. Die einzelnen Log-Zeilentypen wollen wir uns nun etwas genauer ansehen.

Access-Log

ppp170.eunet.de - - [11/JAN/2000:10:27:45 +0200] "GET /books/index.html HTTP/1.0" 200 6649

So oder so ähnlich würde eine Zeile in einer Logdatei aussehen. Was auf den ersten Blick vielleicht etwas verwirrend aussieht, ist auf den zweiten recht leicht zu entschlüsseln. Um erhlich zu sein, sieht sich eigentlich niemand seine Logadateien durch. Man verwendet dazuSoftware, die diese etwas abstrakten Daten in ansehnlichereStatistiken umwandelt.

Was bedeuten nun diese Einträge?

Am Beginn steht wer eigentlich zugegriffen hat. Diemeisten Besucher erhalten nämlich beim Einwählen ins Netzeine (dynamische) Session Nummer. Genau diese scheint dannauch am Beginn des Logdateieintrages auf. ppp170.eunet.debedeutet, daß der Besucher über eunet.de und mit der Session Nummer ppp170 ins Internet eingewählt hat.

Als nächstes sehen wir wann sich denn unser imaginärer Besucher die Seite angesehen hat. Er hat am 11. Jänner 2000 um 10:27 und 45 Sekunden vormittags und zwar plus 2 Stunden gerechnet gegenüber GMT (Greenwich Meridian Time) aus Sicht der Systemzeit des Server-Rechners unsere Seite betrachtet.

Weiters wurde die Datei /books/index.html angefordert. Da diese Logdatei vom Server www.Go4XML.com stammt wurde nur der Pfad der Datei relativ zum Ausgangsverzeichnis angezeigt. Die Zeile könnte aber auch so aussehen: http://www.Go4XML.com/books/index.html. GET bedeutet übrigens, daß die Datei vom Server angefordert wurde. Schließlich sehen wir noch, daß bei der Übertragung das HTTP Protokoll 1.0 verwendet wurde.

Jetzt sind nur noch zwei Zahlen am Ende der Zeile. Diesen wollen wir nun auf den Grund gehen. 200 sagt, daß die Anfrage und Übertragung ok war. Sollte an dieser Stelle etwa 4xx, 5xx stehen, ist ein Fehler aufgetreten.

Die letzte Zahl zeigt uns noch wie groß die Datenmenge, die übertragen wurde, war. In unserem Beispiel waren es 6649 Bytes.

Referrer-Log

http://de.search.yahoo.com/search/de?p=%2BHTML%2BKurs&y=y&e=2025001370&r=Computer und Internet -> /xml/index.html

Diese Zeile beschreibt ganz einfach woher der Besucher kam und wohin er ging. In unserem Beispiel suchte er im Webverzeichnis Yahoo nacht den Begriffen "HTML" und "Kurs".

Agent-Log

<unknown>@123.43.40.35 -> www.Go4XML.com (<noauth>) [23/NOV/1999:09:02:32] "Mozilla/4.5[de] (Win95;I)"

In diesem Fall interessiert uns eigentlich nur der letzte Teil. Mozilla bedeutet, daß jemand mit dem Netscape Navigator auf eine unserer Seiten zugegriffen hat (MSIE wäre der Internet Explorer). Dabei hat er die Version 4.5 des Navigators, MS Windows 95 als Betriebssystem verwendet. de ist die ISO Länderkennung für Deutschland und I die Versionskennung des Betriebssystems.

Fehler-Log

[Fri OCT 2 10:01:21 1999] http: access to /local/http/go4xml/./www.Go4XML.com/htdocs/xml/index.html failed for 98ac7188.ipt.aol.com, reason: file does not exist

Im ersten Teil des Fehler Logs sehen wir Datum und Zeit des Zugriffs. Im letzten Teil der Zeile wird uns der Grund (reason:) gezeigt: file does not exist. Die angeforderte Datei existiert auf dem Server nicht. Passiert soetwas öfter, kannst Du davon ausgehen, daö sich in Deiner Navigation irgendwo ein toter Link befindet.

Tucows, Shareware zur Logfile-Analyse
WebSuccess, das Profi-Tool
Webtrends, noch ein Profi-Tool, diesmal aus den USA

DIPLOMARBEITEN UND BÜCHER

Diplomarbeiten zum Runterladen:

Suche im Katalog:
Architektur / Raumplanung
Betriebswirtschaft - Funktional
Erziehungswissenschaften
Geowissenschaften
Geschichtswissenschaften
Informatik
Kulturwissenschaften
Medien- und Kommunikationswissenschaften
Medizin
Psychologie
Physik
Rechtswissenschaft
Soziale Arbeit
Sozialwissenschaften


JOBS
HOME | E-LEARNING | SITEMAP | LOGIN AUTOREN | SUPPORT | FAQ | KONTAKT | IMPRESSUM
Virtual University in: Italiano - Français - English - Español
VirtualUniversity, WEB-SET Interactive GmbH, www.web-set.com, 6301 Zug

Partner:   Seminare7.de - PCopen.de - HTMLopen.de - WEB-SET.com - YesMMS.com - Ausbildung24.ch - Manager24.ch - Job und Karriere